ORF-2-Premiere „Tatort: Dein Verlust“
Foto: ORF/Petro Domenigg
10. März 2024

33. Fall) sehen die Dinge am neuesten „Tatort“ am Sonntag, dem 10. März 2024, um 20.15 Uhr in ORF 2 – zumindest teilweise – aus einer anderen Perspektive als sonst, wenn der Kommissar selbst unter Tatverdacht steht und hinter Gittern sitzt. Das Duo bekommt es mit einem Gewaltverbrechen in einem Wiener Nachtclub zu tun, das nicht nur jede Menge kriminalistischen Spürsinn erfordert, sondern auch eine dunkle Seite der eigenen Vergangenheit wieder aufleben lässt und den beiden näher geht, als ihnen lieb ist. In weiteren Rollen des Österreich-Krimis „Dein Verlust“ sind erneut Hubert Kramar, Christina Scherrer und Tanja Raunig sowie Nicole Beutler, Julius Feldmeier, Eidin Seyed Jalali, Jonathan Bella Luto, Daniela Kong, Norman Hacker und Grischka Voss zu sehen. Ihr „Tatort“-Regiedebüt feiert Katharina Mückstein. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Thomas Christian Eichtinger und Samuel Schultschik, die gemeinsam auch schon für den Austro-„Tatort – Unten“ verantwortlich zeichneten. „Tatort – Dein Verlust“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von epo-film.

Mehr zum Inhalt:

Ein Wiener Nachtclub ist Schauplatz eines Gewaltverbrechens, der Besitzer Charlie Hübner wurde im Hinterzimmer mit einem Kopfschuss aus nächster Nähe ermordet. Gefunden wurde er von seiner Frau, die mit ihm gemeinsam frühstücken wollte, Tatverdächtige gibt es nur wenige. Als die ersten Ergebnisse der Forensik vom Tatort einlangen, ist das Staunen groß: Moritz’ (Harald Krassnitzer) DNA ist am Tatort nachgewiesen worden. Und es kommen noch weitere Indizien ans Licht:

Moritz wurde in der Tatnacht im Club gesehen, eine Taxifahrerin erkennt ihn wieder, und die Tatwaffe ist definitiv das gleiche Modell wie seine Dienstwaffe. Oberst Rauter (Hubert Kramar) hat nun keine andere Möglichkeit mehr, als die Interne Abteilung zu verständigen. Als Moritz in Untersuchungshaft landet, versucht Bibi (Adele Neuhauser) mit aller Kraft seine Unschuld zu beweisen. Dabei stößt sie auf ein längst verdrängtes Schicksal, das ihnen jetzt zum Verhängnis wird.

Verwandte Beiträge

ORF 2

ORF-Premiere: Tatort

Sonntag, 14. April 2024, 20:15 Uhr ORF 2. „Von Affen und Menschen“ als ORF-Premiere: Anna Pieri Zuerchers und Carol Schulers neuester Fall aus Zürich. „Tatort“ Zoo: „Von Affen und Menschen“ handelt der neueste Fall von Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler am Sonntag, dem 14. April, um 20.15 Uhr in ORF 2, wenn sie als Kommissarinnen-Duo Ott und Grandjean Ermittlungen rund um ein einen toten Schimpansen aufnimmt. Als in Zürich nach und nach immer mehr, nicht tierische, Opfer auftauchen,...

mehr lesen

ORF 2

ORF-Premiere: Tatort

Sonntag, 07. April 2024, 20:15 Uhr ORF 2: Harald Krassnitzer unterstützt Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl bei ORF-Premiere des Münchner Falls Verstärkung für Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl: Austro-Ermittler Harald Krassnitzer ist beim 95. gemeinsamen Einsatz des Duos in München mit von der Partie, wenn ein Abwasserkanal zum „Tatort“ wird. Zumindest auf den ersten Blick, denn die Spurensuche im Fall „Schau mich an“ führt in eine virtuelle Welt voller Gewalt, die allerdings sehr reale...

mehr lesen

ORF 2

Neue Staffel: Der Alte

Freitag, 05. April 2024, 20:15 Uhr ORF 2 Sanitäterin Elva Klein ist seit mehr als 26 Stunden auf den Beinen, als sie spätnachts mit ihrer Kollegin Johanna Bergmann im Dienst verunglückt. Kurz bevor die zwei am Einsatzort eintreffen, rammt ein dunkles Auto ihren Notarztwagen. Während Johanna knapp überlebt, wird Elva durch den Aufprall getötet. Schnell steht fest, dass es sich um Mord handelt. Da Zeugenbefragungen wenig Brauchbares ergeben, konzentriert sich Hauptkommissar Caspar Bergmann...

mehr lesen

Impressum              Datenschutz              Kontakt