„Fahndung Österreich“
© ServusTV / Alexander Gruber
27. Feber 2024

Schwere Körperverletzung in der Wiener U-Bahn und ein mysteriöser Leichenfund. „Fahndung Österreich“ am Mi., 28.02., live ab 20:15 Uhr bei ServusTV.

In der einzigen Live-Fahndungssendung Österreichs präsentiert Hans Martin Paar in enger Zusammenarbeit mit den Behörden ungelöste Kriminalfälle. Unter anderem geht es diesmal, in der ersten Sendung 2024, um schwere Körperverletzung in der U-Bahn in Wien und einen mysteriösen Leichenfund in Niederösterreich.

In enger Zusammenarbeit mit dem Innenministerium, dem Justizministerium und dem Bundeskriminalamt präsentiert ServusTV-Informationschef Hans Martin Paar auch in dieser Sendung bis dato ungelöste Kriminalfälle. Dabei wird das Publikum gebeten, sich mit sachdiendlichen Hinweisen noch direkt während der Live-Sendung zu melden, um die Ermittler und Experten im Fahndungs-Studio zu unterstützen. Betroffene kommen ebenfalls zu Wort. 

Mysteriöser Leichenfund (Niederösterreich)
Ein mysteriöser Leichenfund beschäftigt das Landeskriminalamt Niederösterreich seit 30. März 2023. An diesem Tag wird die bereits verweste und nur spärlich bekleidete Leiche eines zunächst unbekannten Mannes in einer Schottergrube in Schönkirchen-Reyersdorf gefunden. Der Tote kann schließlich als der 39jährige tschechische Staatsbürger Radek B. identifiziert werden, der bereits am 10. Jänner 2023 von Verwandten als abgängig gemeldet wurde. Die Ermittler gehen davon aus, dass er einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist und haben noch viele offene Fragen, bei denen sie auf Hinweise der Zuseher von „Fahndung Österreich“ hoffen. Allen voran, was Radek B. Anfang Jänner nach Österreich geführt, wo er sich aufgehalten hat und natürlich wie es zu seinem Tod gekommen ist…

Schwere Körperverletzung in der U-Bahn (Wien)
Außerdem wird in dieser Folge eine schwere Körperverletzung in der Wiener U-Bahn thematisiert. Dem Opfer werden dabei zwei Zähne ausgeschlagen und er erleidet mehrere Prellungen. Der 26jährige ist am 15. Juli 2022 gegen 23 Uhr in der U1 unterwegs. Als er aus einer Whisky-Flasche trinkt, wird er von zwei jungen Männern zunächst angepöbelt und dann mit Fäusten und Tritten attackiert. Als die U-Bahn in die Station Schwedenplatz einfährt, geht die brutale Auseinandersetzung auf dem Bahnsteig weiter. Die schwere Körperverletzung wird als Reenactment nachgestellt, auch Überwachungsvideos der Täter werden gezeigt.

Einbruch bei einem Juwelier (Oberösterreich)
In einem Einkaufcenter in Haid in Oberösterreich ereignet sich in der Nacht auf den 24. Mai 2023 ein spektakulärer Einbruch bei einem Juwelier. Die Täter schneiden das Rollgitter auf und greifen sich blitzschnell so viel Schmuck und Uhren wie möglich – jedoch ausschließlich hochwertige Stücke. Dann flüchten die Täter mit getunten E-Scootern; dabei handelt es sich um Modelle, die in Österreich nicht erhältlich sind. Ihnen gelingt die Flucht über Wald- und Wiesenwege, es können jedoch einer der E-Scooter sowie zwei Rucksäcke mit einem Teil der Beute und Einbruchswerkzeug sichergestellt werden. Die Höhe des erbeuteten Schmucks liegt im sechsstelligen Bereich.

Flüchtiger Häftling gesucht (Niederösterreich)
In dieser Folge fahnden wir außerdem nach einem seit 14. November 2023 flüchtigen Häftling aus Niederösterreich. Der 35jährige tschetschenische Staatsbürger Islam Y. sitzt in der Justizanstalt Stein eine mehrjährige Haftstrafte ab. Am Nachmittag des 14. November 2023 wird er zu einem Untersuchungstermin im Krankenhaus Krems gebracht, dabei gelingt ihm die Flucht. Sofort wird eine Großfahndung der Polizei gestartet, jedoch vergeblich. Für Hinweise, die zur Ergreifung des flüchtigen Häftlings führen, ist eine Belohnung von 5.000 Euro ausgelobt.

Die behandelten Fälle sind exklusiv bei ServusTV zu sehen und werden in enger Zusammenarbeit mit dem Innenministerium, Bundeskriminalamt, den Landeskriminalämtern sowie dem Justizministerium aufgearbeitet. Während der Live-Sendung können Zuschauer mit sachdienlichen Hinweisen dabei helfen, die ungelösten Kriminalfälle aufzuklären. Um den Zusehern einen realistischen Eindruck zu vermitteln, werden zwei der zu sehenden Fälle durch aufwendig inszenierte und spannende Kurz-Spielfilme, sogenannte Reenactments aufbereitet, die übrigen vier Fälle werden in Form von informativen Kriminal-Dokus präsentiert.

Fahndung Österreich Podcast

Neben dem TV-Format gibt es auch einen Podcast, der pro Folge einen Fall aus der Sendung noch einmal ausführlicher beleuchtet. „Fahndung Österreich – Der Podcast“ verkürzt den Zusehern die Wartezeit zwischen den TV-Sendungen. Weitere Infos finden Sie hier.

Verwandte Beiträge

ServusTV Österreich

Atalanta Bergamo vs FC Liverpool – live bei ServusTV

Heute Donnerstag, 18.04., ab 20:15 Uhr: Schafft das Team von Jürgen Klopp in der UEFA Europa League noch das Wunder? Nach der sensationellen 0:3-Pleite im Hinspiel an der Anfield Road steht der FC Liverpool im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League bei Atalanta Bergamo mit dem Rücken zur Wand. Schaffen die „Reds“ noch das Wunder und ziehen ins Halbfinale ein? ServusTV zeigt das Topspiel am Donnerstag live und exklusiv im Free-TV. Für Liverpool gilt: Alles oder nichts!Mit dem...

mehr lesen

ServusTV Österreich

UEFA Champions League — LIVE

Mi., 17.04., ab 20:15 Uhr: Wer löst das Ticket für das Halbfinale der Königsklasse? Die Spannung steigt: ServusTV zeigt das Topspiel der Viertelfinal-Rückspiele in der UEFA Champions League live. Als Experten sind Jan Åge Fjörtoft und Steffen Freund im Einsatz. Im Anschluss an das Live-Match gibt es die Highlights und Tore der restlichen Partien des Spieltages zu sehen. Fjörtoft und Freund im Experten-EinsatzServusTV zeigt das Topspiel der...

mehr lesen

ServusTV Österreich

Die MotoGP in den USA – LIVE

Qualifying und Sprint am Sa., 13.04., ab 17:40 Uhr; Rennen am So., 14.04., ab 17:20 Uhr Zehn MotoGP-Rennen wurden bisher in Austin ausgetragen, sieben davon gewann Marc Márquez. Nun heizt der Ausnahmekönner erstmals auf einer Ducati über den texanischen Asphalt. ServusTV-Experte Gustl Auinger: „Ein Podium halte ich für fast sicher, wenn es nicht sogar ganz nach vorne geht.“ ServusTV und ServusTV On übertragen den Grand Prix of the Americas zur Primetime live. Martín mit klarem...

mehr lesen

Impressum              Datenschutz              Kontakt