Liebesg´schichten und Heiratssachen
ORF/Roman Zach-Kiesling
31. Juli 2023

Braut gesucht, „Hörndlviecher“ unerwünscht! Folge vier der „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ am 31. Juli in ORF 2. Mit sechs Singles zwischen 24 und 83 aus Wien, NÖ, Oberösterreich und der Steiermark.

Die vierte Folge der neuen Staffel von ORF’s „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ wird am Montag, dem 31. Juli 2023, um 20.15 Uhr auf ORF 2 ausgestrahlt. Moderatorin Nina Horowitz begleitet wieder sechs faszinierende Persönlichkeiten auf ihrer Suche nach der großen Liebe. Unter den Teilnehmern finden sich drei Damen und drei Herren aus Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark.

Einer der bemerkenswertesten Kandidaten ist der jüngste Teilnehmer dieser Staffel, der 24-jährige Wiener Lokführer und Hobbypilot Thomas. Er hat hohe Ambitionen, nicht nur in seiner Karriere, sondern auch in der Liebe. Sein Ziel ist es, mit Hilfe der Sendung eine passende Braut zu finden. Er hat sogar schon eine Einladung zu seiner eventuellen Hochzeit an Nina Horowitz und ihr Team ausgesprochen.

Eine weitere bemerkenswerte Teilnehmerin ist die astrologiebegeisterte Pensionistin Elfriede aus Niederösterreich. Sie setzt auf die Kraft der Sterne und hat eine besondere Vorliebe für Wasserzeichen. Sie sucht einen „richtigen Mann“, der in schwierigen Zeiten nicht verschwindet und der nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn ist.

Die sechsteilige Serie bietet einen tiefen Einblick in das Leben der Singles und ihre Suche nach der großen Liebe. Jeder Teilnehmer hat seine eigenen Vorstellungen und Wünsche, was seinen zukünftigen Partner betrifft. Von einem pensionierten Land- und Gastwirt, der eine Partnerin für gemeinsame Sommer in Kroatien sucht, bis hin zu einer Büroangestellten aus der Steiermark, die einen adretten Mann sucht, bietet die Serie eine breite Palette von Persönlichkeiten und Geschichten.

Verwandte Beiträge

ORF 2

Neue Staffel: Der Staatsanwalt

Heute: Neue Staffel, neue Fälle. „Der Staatsanwalt“ ab 16. Februar in ORF 2. „Flussfahrt in den Tod“ als Auftakt zu acht neuen Folgen mit Rainer Hunold Ein unschlagbares Team – „Der Staatsanwalt“ Bernd Reuther (Rainer Hunold), Hauptkommissarin Julia Schröder (Anika Baumann) und Oberkommissar Alexander Witte (Jannik Mioducki) – ermittelt ab 16. Februar 2024 wieder in ORF 2: In der ersten von acht neuen Folgen der 19. Staffel der ZDF/ORF-Krimireihe mit dem Titel „Flussfahrt in den Tod“ muss...

mehr lesen

ORF 2

ORF-Premiere: Tatort

Eine „Geisterfahrt“ ruft Maria Furtwängler und Florence Kasumba in Göttingen ein letztes Mal gemeinsam auf den Plan. Sonntag, 11. Februar 2024, 20:15 Uhr ORF 2. Nach einer „Geisterfahrt“ ermitteln Maria Furtwängler und Florence Kasumba am Sonntag, dem 11. Februar, um 20.15 Uhr in ORF 2 ein letztes Mal gemeinsam in Göttingen, um aufzuklären, was am „Tatort“ in der Altstadt passiert ist. Warum ist ein Transporter in eine Menschenmenge gerast? Handelt es sich um eine Amokfahrt? Für ihre...

mehr lesen

ORF 2

„Wiener Opernball“ im ORF 

„Alles tanzt“ eröffnet am 8. Februar um 20.15 Uhr den TV-Ballabend Der 66. Wiener Opernball startet am 8. Februar um 20.15 Uhr, übertragen vom ORF mit einem umfangreichen Programm, das Höhepunkte der Ballsaison präsentiert. Moderiert von Mirjam Weichselbraun, Teresa Vogl, Andi Knoll und Marion Benda, begleitet von Kommentaren von Christoph Wagner-Trenkwitz und Karl Hohenlohe. Am folgenden Tag, dem 9. Februar, gibt es um 20.15 Uhr eine Rückblicksendung mit Lilian Klebow. Die Übertragung,...

mehr lesen

Impressum              Datenschutz              Kontakt