SK Sturm Graz vs Slovan Bratislava – LIVE
© UEFA / SK Sturm Graz / Slovan Bratislava
14. Feber 2024

Do., 15.02., ab 18:05 Uhr: Die „Blackies“ greifen im Play-off zur UEFA Europa Conference League an.

Als einziges heimisches Team ist Sturm Graz im Frühjahr 2024 noch auf europäischer Bühne am Ball. ServusTV überträgt live, wenn die „Blackies“ im Play-off zur UEFA Europa Conference League gegen Slovan Bratislava ran müssen. Im Anschluss an das Live-Match gibt es bei ServusTV und ServusTV On alle Tore und Highlights der restlichen Partien des Spieltags zu sehen.

Sturm ist vor Slovans Offensive gewarnt
Mit dem slowakischen Rekord- und Serienmeister Slovan Bratislava hat Sturm zwar das Wunschlos für das Play-off zur UEFA Europa Conference League gezogen, leicht wird die Aufgabe für die „Blackies“ aber sicher nicht. Denn das Team von Coach Vladimir Weiss überwinterte als überlegener Tabellenführer der slowakischen Nike Liga und musste im Verlauf der Herbstsaison nur eine einzige Niederlage einstecken. Auch in der UEFA Europa Conference League präsentierte man sich stark: Mit 10 Punkten aus den sechs Gruppenspielen wurde Platz 2 hinter OSC Lille souverän fixiert. 

Auf Sturm wartet also als Hürde vor dem erhofften Einzug ins Achtelfinale ein durchaus starker Gegner. Prunkstück von Slovan ist eindeutig die Offensive. 45 Treffer in der Meisterschaft und acht Tore auf europäischer Bühne sprechen eine deutliche Sprache. Der 28-jährige Serbe Aleksandar Cavric ist der Topscorer des Teams. Mit David Strelec, auf Leihbasis von Serie-B-Klub Spezia Calcio bei Slovan, dem Armenier Tigran Barseghyan und Sommer-Neuzugang Marko Tolic aus Kroatien gibt es drei weitere treffsichere Spieler. Ein zusätzlicher wäre Trainersohn Vladimir Weiss. Der mittlerweile 34-Jährige ist nach zahlreichen Stationen im Ausland (u.a. Manchester City, Espanyol Barcelona, Glasgow Rangers, Olympiakos) seit drei Jahren wieder in der Heimat aktiv, aber seit November verletzungsbedingt außer Gefecht.

Florian Klein und Sebastian Prödl im Experten-Einsatz
ServusTV zeigt das Hinspiel im Play-off zur UEFA Europa Conference League, Sturm Graz vs Slovan Bratislava, am Donnerstag ab 18:05 Uhr live und exklusiv im Free-TV. Als Experten sind Florian Klein und Sebastian Prödl im Einsatz.

Alle Highlights und Tore des Spieltags
Nach dem Live-Spiel gibt es ab 23:00 Uhr bei ServusTV sowie bei ServusTV On die Highlights und Tore der restlichen Partien des Spieltags in der UEFA Europa League und der UEFA Europa Conference League zu sehen.

UEFA Europa Conference League, Playoff-Hinspiel, am Do., 15.02., – SK Sturm Graz vs Slovan Bratislava – LIVE bei ServusTV und ServusTV On
ab 18:05 Uhr: Vorbericht
ab 18:45 Uhr: 1. Spielhälfte
ab 19:00 Uhr: Halbzeit-Analyse
ab 19:45 Uhr: 2. Spielhälfte
ab 20:30 Uhr: Analyse des Spiels
ab 23:00 Uhr: Highlights des Spieltags

Verwandte Beiträge

ServusTV Österreich

Atalanta Bergamo vs FC Liverpool – live bei ServusTV

Heute Donnerstag, 18.04., ab 20:15 Uhr: Schafft das Team von Jürgen Klopp in der UEFA Europa League noch das Wunder? Nach der sensationellen 0:3-Pleite im Hinspiel an der Anfield Road steht der FC Liverpool im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League bei Atalanta Bergamo mit dem Rücken zur Wand. Schaffen die „Reds“ noch das Wunder und ziehen ins Halbfinale ein? ServusTV zeigt das Topspiel am Donnerstag live und exklusiv im Free-TV. Für Liverpool gilt: Alles oder nichts!Mit dem...

mehr lesen

ServusTV Österreich

UEFA Champions League — LIVE

Mi., 17.04., ab 20:15 Uhr: Wer löst das Ticket für das Halbfinale der Königsklasse? Die Spannung steigt: ServusTV zeigt das Topspiel der Viertelfinal-Rückspiele in der UEFA Champions League live. Als Experten sind Jan Åge Fjörtoft und Steffen Freund im Einsatz. Im Anschluss an das Live-Match gibt es die Highlights und Tore der restlichen Partien des Spieltages zu sehen. Fjörtoft und Freund im Experten-EinsatzServusTV zeigt das Topspiel der...

mehr lesen

ServusTV Österreich

Die MotoGP in den USA – LIVE

Qualifying und Sprint am Sa., 13.04., ab 17:40 Uhr; Rennen am So., 14.04., ab 17:20 Uhr Zehn MotoGP-Rennen wurden bisher in Austin ausgetragen, sieben davon gewann Marc Márquez. Nun heizt der Ausnahmekönner erstmals auf einer Ducati über den texanischen Asphalt. ServusTV-Experte Gustl Auinger: „Ein Podium halte ich für fast sicher, wenn es nicht sogar ganz nach vorne geht.“ ServusTV und ServusTV On übertragen den Grand Prix of the Americas zur Primetime live. Martín mit klarem...

mehr lesen

Impressum              Datenschutz              Kontakt